Jahreshauptversammlung mit Kommandantenwahl

Jahreshauptversammlung mit Kommandantenwahl (1087 Zugriffe)
Am 07. Mai hielt unsere Feuerwehr ihre alljährliche Jahreshauptversammlung ab. Zudem wurde die Jahreshauptversammlung über das Jahr 2019, welche bedingt durch das Coronavirus ausgefallen war, nachgeholt. Kommandant Peter Gradnitzer durfte neben vielen anwesenden Kameraden auch die Vizebürgermeisterin Angelika Hinteregger sowie ABI Herbert Haas (Abschnittsfeuerwehrkommandant), HBI Johannes Trojer (Kommandant FF Spittal) und OFM Lukas Gradnitzer (Feuerwehrreferent) begrüßen.

Mit 73 Einsätzen wurde im Jahr 2019 ein neuer Höchstwert der letzten 20 Jahre erzielt. In insgesamt 1.616 Mannstunden mussten 964 Mann 17 Brand-, 56 Technische- und einen Bootseinsatz abarbeiten. Neben diesen beachtlichen Einsatzzahl wurden auch 61 Übungen mit 483 Mann in 1.151 Stunden abgehalten. Ergänzt wird dies noch von 420 Mannstunden von 19 Mann bei 11 Lehrgängen.

Das Jahr 2020 spiegelt sich in 11 Brand-, 41 Technischen- und 2 Bootseinsätzen wieder. In diesen 52 Einsätzen wendeten 581 Mann insgesamt 1159 Stunden für den Schutz der Bevölkerung auf. Aufgrund der Corona-Situation war es in diesem Jahr nur möglich 37 Übungen mit 339 Mann und 653 Stunden abzuhalten. Erfreulich ist es, dass trotz dieser Pandemie 13 Lehrgänge bzw. Online-Seminare an der Landesfeuerwehrschule von 15 Personen mit einer Gesamtdauer von 173 Stunden absolviert werden konnten.

Die Feuerwehr St. Peter besteht derzeit aus 37 aktiven Mitgliedern, 1 Mitglied auf Probe, 3 Mann der Reserve sowie 4 Altkameraden.

Nach der Jahreshauptversammlung wurden die Neuwahlen in unserer Feuerwehr durgeführt. In geheimer Wahl wurde der bisherige Kommandant-Stellvertreter BI Ebner Harald zum neuen Ortsfeuerwehrkommandanten gewählt. Das Wahlduell um das Amt des stellvertretenden Ortsfeuerwehrkommandanten konnte der bisherige Gruppenkommandant HLM Richtig Günter für sich entscheiden.
Der Altkommandant HFM Gradnitzer Peter, welcher sich nicht mehr zur Wahl stellte, gratulierte der neu gewählten Generation. 
Wir danken HFM Gradnitzer Peter für seine 30-jährige Tätigkeit im Kommando unserer Feuerwehr. Er steht weiterhin in den Reihen der Einsatzmannschaft mit vollem Eifer für den Schutz der Bevölkerung ein.


Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurden folgende Beförderungen und Auszeichnungen durchgeführt:
Angelobung zum Feuerwehrmann: PFM Hinteregger Marcel

Beförderung zum Oberfeuerwehrmann: FM Anichhofer Georg, FM Egger Karl Florian und FM Ranacher Herbert jun.

Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann: OFM Jester Christian und OFM Pirker Herbert

Dienstaltersstreifen für 10 Jahre im Dienst: OFM Pirker Herbert, OFM Egger David, OFM Gradnitzer Lukas

Dienstaltersstreifen für 15 Jahre im Dienst: HFM Ranacher Michael

Dienstaltersstreifen für 30 Jahre im Dienst: HFM Richtig Alfred

Dienstaltersstreifen für 35 Jahre im Dienst: OBI Gradnitzer Peter, HBM Egger Karl und HFM Thaler Josef

Dienstaltersstreifen für 40 Jahre im Dienst: HFM Gradnitzer Josef und HFM Ranacher Willi

Auszeichnung für 25 Jahre im Dienst der Feuerwehr: BI Ebner, HLM Richtig Günter, HLM Richtig Walter

ATS-Abzeichen: FM Egger Karl Florian, FM Ranacher Herbert jun. und FM Thaler Christoph

Maschinisten-Abzeichen: OFM Moser Michael, FM Hinteregger Marcel, FM Thaler Christoph

Schiffsführer-Abzeichen: HFM Ranacher Michael
				

(Bilder zum Vergößern anklicken)