Jahreshauptversammlung über das Jahr 2021

Jahreshauptversammlung über das Jahr 2021 (642 Zugriffe)
Am 11. März hielt die Feuerwehr St. Peter ihre alljährliche Jahreshauptversammlung ab. Kommandant Harald Ebner konnte neben vielen anwesenden Kameraden auch Podesser Peter (BFK-STV.), Moser Rene (AFK), Macek Anton (FF Olsach-Molzbich), Trojer Johannes (FF Spittal/Drau) auch Vertreter der Polizei, des Roten Kreuz, der Gemeinde und der Bezirkshauptmannschaft begrüßen.

Die Feuerwehr St. Peter hat derzeit 34 Aktive, 2 Mitglieder auf Probe, 5 Mann der Reserve sowie 5 Altkameraden. Gemeinsam mit der im vergangenen Jahr neu gegründeten Feuerwehrjugend, welche bereits 18 MitgliederInnen zählt, beläuft sich der Gesamtstand der Feuerwehr St. Peter auf 64 Mitglieder.

Im abgelaufenen Jahr wurden in 1.728 Stunden insgesamt 71 Einsätze (26 Brandeinsätze, 44 technische Einsätze, 1 Bootseinsatz) von 1117 Mann bewältigt. Besonders Brandeinsätze im Stadtgebiet von Spittal an der Drau sowie zahlreiche Unwettereinsätze am Anfang des Jahres trugen dieses Jahr zu dem hohen Einsatzaufkommen bei.

Durch die Disziplin der Kameraden konnten trotz anhaltender Covid-Situation trotzdem in 1.141 Stunden von 521 Mann eine stolze Zahl von 52 Übungen abgehalten werden. Zudem besuchten 23 Mann 16 Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule mit einer Dauer von insgesamt 217 Stunden.

Im Zuge der Vollversammlung wurden

das Funktionsabzeichen TS-Maschinist an LM Egger Karl Florian

Dienstalterstreifen für 10 Jahre an OFM Moser Michael

Dienstalterstreifen für 20 Jahre an HFM Kramer Michael

Dienstalterstreifen für 25 Jahre an HFM Ebner Daniel, HFM Richtig Gerhard

Dienstalterstreifen für 30 Jahre an HFM Gradnitzer Thomas

Dienstalterstreifen für 50 Jahre an HFM Ebner Josef, HFM Hartlieb Georg, HFM Richtig Franz, HFM Sommeregger Rudolf und HFM Staudacher Gustav

die 25-jährige Verdienstmedaille an BM Geier Ernst Christoph

die 40-jährige Verdienstmedaille an HFM Ranacher Willi, HFM Gradnitzer Josef

die 50-jährige Verdienstmedaille an HFM Ebner Josef, HFM Hartlieb Georg, HFM Richtig Franz, HFM Sommeregger Rudolf und HFM Staudacher Gustav

eine Uhr als Ehrung des BFKDO an HFM Egger Karl übergeben.				

(Bilder zum Vergößern anklicken)