Verkehrsunfall

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person (3186 Zugriffe)

Einsatznummer: 8


Datum: 27. 02. 2020

Uhrzeit: 06:13 Uhr

Ort: A10-Tauernautobahn i.FR. Salzburg Höhe Knoten Feistritz


Alarmierungsart: Sirenenalarm

Stichwort: T VU 3


Mannstärke: 16

Fahrzeuge: KRFA, TLFA - 2000, LF - A

Feuerwehren:
FF St. Peter/Spittal, FF Feistritz/Drau, FF Töplitsch

Weitere Einsatzkräfte:
Polizei, Rotes Kreuz, Notarzt, ASFINAG, Abschleppunternehmen

Bericht:
Um 06:13 Uhr wurde unsere Feuerwehr gemeinsam mit den Feuerwehren Feistritz/Drau und Töplitsch zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A10-Tauernautobahn in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert. Knapp nach der Auffahrt Feistritz/Drau hatte ein LKW-Sattelzug aus unbekannter Ursache seinen Sattelauflieger verloren. Dieser rutschte infolge auf den linken Fahrstreifen und kam dort zum Liegen. Ein nachkommender PKW-Lenker übersah diesen und krachte frontal gegen ihn. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Front des Fahrzeuges extrem deformiert und der Lenker stark eingeklemmt. Während der PKW-Lenker vom Roten Kreuz versorgt wurde, führte unsere Feuerwehr gemeinsam mit der Feuerwehr Feistritz/Drau die Bergung der Person mittels hydraulischem Rettungsgerät durch. Trotz der perfekten Zusammenarbeit aller anwesenden Einsatzorganisationen verstarb der PKW-Lenker noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des LKW-Sattelzug wurde mit Schock ins Krankenhaus eingeliefert. Nach eineinhalb Stunden war unsere Feuerwehr wieder ins Rüsthaus eingerückt und einsatzbereit. (Symbolbild)

(Bilder zum Vergößern anklicken)