Technischer Einsatz

Ruderboot krachte durch Strömung in Treibholz (99 Zugriffe)

Einsatznummer: 35


Datum: 14. 09. 2020

Uhrzeit: 14:19 Uhr

Ort: Draubereich Steinfeld


Alarmierungsart: Stiller Alarm

Stichwort: T WASSER


Mannstärke: 12

Fahrzeuge: LF - A, Rettungsboot

Feuerwehren:
FF St. Peter/Spittal, FF Spittal/Drau, FF Steinfeld

Bericht:
Die Feuerwehr Steinfeld wurde am 14.09.2020 zusammen mit der FF St. Peter/Spittal und der FF Spittal/Drau um 14:19 Uhr mittels Stillen Alarms zu einem Technischen Einsatz gerufen. Durch Unachtsamkeit lief ein Ruderboot, gesteuert von 5 Urlaubern in der Drau auf einer Sandbank auf und krachte durch die Strömung gegen Treibholz, welches durch die letzten Unwetter angespült wurde. Alle Insassen konnten sich selbst unverletzt befreien. Die angerückten Feuerwehren sicherten das in zwei Teile gebrochene Wrack und konnte anschließend den Einsatz nach 3,5 Stunden beenden. (Bericht: FF Steinfeld)

(Bilder zum Vergößern anklicken)