Technischer Einsatz

Wasserrohrbruch nach Kollision mit Hydranten (181 Zugriffe)

Einsatznummer: 3


Datum: 03. 01. 2021

Uhrzeit: 16:57 Uhr

Ort: GELO - Spittal


Alarmierungsart: Sirenenalarm

Stichwort: T KDO


Mannstärke: /

Fahrzeuge: KRFA, TLFA - 2000, LF - A

Feuerwehren:
FF St. Peter/Spittal

Weitere Einsatzkräfte:
Stadtgemeinde Spittal

Bericht:
Um 16:57 Uhr musste unsere Feuerwehr zum dritten Einsatz am heutigen Tage ausrücken. Am Geländes des GELO-Spittal war ein Radlader in einen Hydranten gefahren. Aufgrund dessen brach die Wasserrohrleitung und das umliegende Areal wurde überschwemmt. Gemeinsam mit einem Servicewagen der städtischen Wasserwerke konnte die beschädigte Rohrleitung verschlossen und weitere Überflutungen verhindert werden. Aufgrund der starken Beschädigung des Rohres wurde der Hydrant bis auf weiteres außer Betrieb genommen. Anschließend konnte unsere Feuerwehr wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

(Bilder zum Vergößern anklicken)