Verkehrsunfall

Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten auf A10 (1470 Zugriffe)

Einsatznummer: 2


Datum: 29. 01. 2018

Uhrzeit: 08:00 Uhr

Ort: A10 - Tauernautobahn


Alarmierungsart: Sirenenalarm


Mannstärke: /

Fahrzeuge: KRFA, TLFA - 2000, LF - A

Feuerwehren:
FF St. Peter/Spittal, FF Feistritz/Drau, FF Töplitsch, FF Villach

Weitere Einsatzkräfte:
Polizei, Rotes Kreuz, 2 Rettungshubschrauber

Bericht:
Um 8:00 Uhr wurde die Feuerwehr St.Peter zu zwei Verkehrsunfällen auf der A10-Tauernautobahn Richtung Villach Höhe Kroislerwandtunnel alarmiert. Nach einem schweren Unfall, ereignete sich ein Auffahrunfall. Es waren mehrere Fahrzeuge in die Unfälle verwickelt. Eine Person ist dabei ums Leben gekommen und 9 weitere wurden verletzt. Die Bergemaßnamen mittels hydraulischem Gerät und die Versorgung der Verletzten sowie die Aufräumarbeiten dauern noch an. Die A10 wird in Richtung Villach voraussichtlich noch mehrere Stunden gesperrt sein. Jegliche Reaktionen gelten als Beileid für den tragischen Unfall. Die Feuerwehr St.Peter/Spittal spricht ihr Mitgefühl aus! Wir verzichten auf Bilder.

(Bilder zum Vergößern anklicken)